Glückliche Kunden

Blickfang und Ruhepol

Saubequem aber stinkehässlich, das war der Fernsehsessel in unserem Arbeits- und Lesezimmer. Das hat sich – dank schön sitzen – gründlich geändert. Saubequem ist der Sessel immer noch, deshalb wollte ich ihn ja nicht hergeben, aber stinkehässlich? Im Gegenteil! Mit dem roten Blickfang im Zimmer macht das Arbeiten gleich viel mehr Spaß und das Relaxen sowieso.

Marlene H., Passau


Highlight in meinem Zimmer

Diesen dänischen Designer-Sessel habe ich von meinen Eltern geerbt. Jahrelang stand er im Keller, denn zum Wegwerfen fand ich ihn viel zu schade, aber mit den beigen Bezügen aus den 60er-Jahren passte er wirklich nicht in unsere Wohnung.
Aufgepeppt von schön sitzen ist er jetzt das Highlight in meinem Zimmer.

Annegret H., München


Witziger Cocktailsessel

Meine Suche nach einem individuellen und witzigen kleinen Cocktailsessel, der in Kombination mit meinem etwas tristen grauen Sofa, Pep ins Wohnzimmer bringen sollte, hatte ich fast aufgegeben. Auf dem „Frühlingszauber“ im Schloss Rimsingen, wo Frau Trautmann ihre tollen Sitzmöbel ausstellte, erfuhr ich, dass sie auch Kundenwünsche erfüllte. Bei einem Termin in ihrem Atelier in Staufen suchte ich mir zuerst mittels Probesitzen „meinen“ Liebling im großen Stuhllager aus und anschließend ging es mit fachkundiger Unterstützung von Frau Trautmann an die Stoffauswahl. Vier Wochen später war mein wunderschöner Sessel fertig und steht seitdem an seinem Stammplatz am Fenster, wo er immer wieder zum gemütlichen Sitzen und Lesen einlädt. Außerdem haben die Sofakissen gleich noch neue Sesselstoff- Bezüge bekommen.

Kathrin Sch., Basel


Ein Unikat – vier Möglichkeiten

EIN Sessel, EIN Unikat, VIER verschiedene Möglichkeiten ihn „sein“ zu lassen…
Individuelle Gestaltung, liebevoll ausgesuchte Stoffe, professionell angefertigt.
DANKESCHÖN NINA TRAUTMANNN fürs schön sitzen !!!

Andrea K. , Sindelfingen


Vom Uralthocker zum Solitär

Aus einem uralten Hocker, der vor Zeiten aus der Grabbelecke von Ikea befreit worden ist, ist nun im meinem Wohnzimmer ein Solitär geworden!  Mit ungewöhnlichem, nichtsdestotrotz harmonischem Mustermix  steht er vor meinem Lesesessel, immer bereit meine müden Beine zu stützen, ein Tablett mit einem Glas Tee oder die Zeitung bereitzuhalten.
Dank für die kreative und inspirierende Beratung durch Frau Trautmann!

Claudia F.-vB., Freiburg


NEUER GLANZ FÜR ALTEN STUHL

Wer hätte gedacht, daß der alte Stuhl durch den frechen, bunten Bezug zu neuem Glanz erstrahlt? ….Hätte ich schon viel früher machen sollen.
Und so passt der Stuhl wunderbar zur handgefertigten Kommode meines verstorbenen Vaters….ein schöner Blickfang und ich bin begeistert.

Carola B., Freiburg


OPAS SESSEL FRISCH AUFGEMÖBELT

Opas Sesselchen: die Rückenlehne, die nicht mehr lehnte, das kreischende Türkisblau, das zu keiner Farbe passen wollte und zum Überfluss angeknabbert von unseren Hasen – aber entsorgen kam nie in Frage; zu viele Erinnerungen habe ich mit dem Möbelstück (produziert in der DDR) verbunden. Da sahen wir bei meiner Cousine einen cool restaurierten Sessel – kreiert von „Schönsitzen“. Da war klar: Das wollen wir auch! Unserem Sessel wurde das Fell über die Ohren gezogen, das Skelett restauriert, passende Stoffe ausgewählt – und nun strahlt er mit uns um die Wette! Opas Sesselchen ist ein echter Hingucker geworden – vielen Dank – es hat sich wirklich gelohnt – und man glaubt gar nicht, wie bequem die kleinen Cocktailsessel der 1960er sind!

Ralf H., Sindelfingen